Evangelische Kirche Langenfeld

Das neue Design des CMS ist dank des Gutenberg-Editors völlig flexibel. Unter dem obligatorischen Logo mit umfangreicher Menüleiste sind nach einem Stimmungsbild aktuelle Informationen im modernen Grid-Layout zu sehen. So kann der Besucher an Hand aussagekräftiger Bilder gleich relevante Themen filtern und wird neugierig.

Als ein zentraler Baustein wurde der externe EKiR-Kalender eingebunden, welcher auch von der Gemeinde gepflegt wird und Termine der Gemeinde und vom ganzen Kirchenkreis zeigt.

Eingebunden sind ebenfalls der externe evangelische Adventskalender, die Videogottesdienste (bei Vimeo abgelegt) und die sich automatisch aktualisierende Tageslosung.

Neue Layouts in den Seiten z.T. als komplexe Bausteine lassen sich zentral pflegen, einfach dublizieren und ermöglichen den Redakteuren die eigenständige Pflege und Umstellung aller Inhalte.

Dieses Projekt konnte unter Coronabedingungen nur durch unglaublichen Einsatz und gegenseitiger Achtung der unterschiedlichen Gruppe von vielbeschäftigen Personen umgesetzt werden. Alles war zu lernen: neuer Editor der Software, Konferenzen mit Maske und per Video, Informationsaustausch über alle Kanäle. Der Eine hatte abends keine Zeit für Treffen, der Andere morgens, eine nie. Dass dies überhaupt funktionierte und wir heute mit dem Ergebnis glücklich sind und immer wohlwollend am Ergebnis zusammenarbeiten ist ein wahres Wunder!

kirche-langenfeld.de